Mal wieder im Mc Doof

Ja, der sergej, der rico, die sandra und ich waren grad im mc doof und haben uns da ein bissal dekorierten pappbrei gegönnt, wärend wir einer geschichte über geklaute weinflaschen, besoffene, kotzende und bekloppte von rico lauschten, der gerade erst von der stufenfahrt, auf dem die geschichte passierte heimgekommen ist.

auf jeden fall sind sergej und ich jetzt stolze besitzer eines farbigen colaglases und können von dem essen wieder richtig schön kacken.

Andy-H

Stadtfest Versmold 2006 die zweite

der sergej

und ich waren am wochenende auf dem stattfest – alle tage – von anfang bis ende. am freitag und am samstag waren wir da als sanitäter am sonntag als opfer. weil wir am freitag schon so richtig spass inne backen hatten, war am samstag dann auch sergejs kamera dabei, so dass wir das ganze ein bissal protokollieren konnten… hier könnt ihr euch die bilder des tages von sergejs kamera ansehen. man sieht hier wunderbar all die netten mädschen, die uns den abend versüßt haben! – bis auf die häschen haben wir auch niemenden für den spaß bezahlt 😉

neben dem heftigen sex haben wir auch andere wege des spasses an der freud‘ beschritten, wir haben r2d2 aus dem bekannten film star wars persöhnlich kennenlernen dürfen, haben ein paar fotos im breakdancer geschossen – aber dazu später mehr, da diese fotos sich auf einer anderen kamera befinden.

Außerdem ist unter den bildern auch dieses

zu sehen. auf diesem foto kann man fans unseres films sinnlos in versmold sehen – was nicht alles für menschen auf einem stadtfest zu finden sind 😉

jaja… obwohl hannu, nen paar andere und ich beim stadtfest auftreten wollten und nix daraus geworden ist, konnte man mich am sonntag abend noch auf der bühne sehen. ich war da auf speziellen wunsch von carina, sandra und sergej (bitte nicht hauen, wenn ich mich mit den namen vertan hab, mit namen hab ichs nicht so) in der jury und habe den musikern von os-cortex ihren sieg verkünden dürfen. ja, ich hätte es auch nicht gedacht: männer, die blasen und säcke quetschen beeindrucken mich.

jo… ich hab sicher noch einiges ausgelassen, vielleicht folgt das ja in dem artikel mit den anderen fotos. das ende vom lied bzw. wochenende war jedenfalls, dass ich mich reichlich am freibier des dreizehnerstandes bedient habe und weil sergej ein bissal gedrängelt hat, habe ich 5 oder 6 gläser bier in einer halben stunde getrunken… da viel mir auf, ich vertrag nix mehr, seit ich das letzte mal gesoffen hab, ist wohl zu viel zeit vergangen.

Andy-H

Never ending Spiel

hab hier ein tolles spiel gefunden, das besteht eigentlich nur aus einem counter, der die ganze zeit nur runterzählt. und wenn er bei 10 minuten ist, kommt ein knopf mit dem man den counter reseten kann, dann ist er wieder auf einer stunde. hört sich ziemlich langweilig an, und ich muss sagen, das ist es auch! aber egal, ich finde es ist eine kranke idee, und darum ist es das wert hier erwähnt zu werden 😉

Pedro

So finden SIE uns mit Goolge

wir benutzen ja alles mögliche von google, hab mal eben geguckt, wie die menschen und eigentlich üsber diese berümte suchmaschine finden, und da sind einige schöne sachen bei:

stadtfest versmold
schwul und hässlich
voll doof
dümmste mensch
billigdrogen
raus aus dem knast
bierscheiße wunschscheiße
anhaltenden menstruation

das waren jetzt nur ein paar, aber is schon lustig zu sehen, was die menschen so alles im internet suchen 😉

Seite 1 von 41234

Unable to display Facebook posts.
Show error

Error: Error validating application. Application has been deleted.
Type: OAuthException
Code: 190
Please refer to our Error Message Reference.