41 Gedanken zu „Vergangenheit und Zukunft

  • 11.11.2006 um 13:15
    Permalink

    wie böse 🙁

  • 11.11.2006 um 14:22
    Permalink

    sollten männer in der beziehung wirklich so unterlegen sein, dann wird es wohl eher einen strahl geben der ihren mund verschwinden lässt 😀

  • 11.11.2006 um 14:51
    Permalink

    man könnte allerdings die monogamie abschaffen und einfach 2 frauen heiraten die man dann zusammen in einen raumstellt un die sich dann gegenseitig voll labern dann könnte man, wenn man lust hat sich eine rausholen und so dann labert die nich mehr ganz so viel

  • 11.11.2006 um 14:58
    Permalink

    wenn du uns frauen kennen würdest, wüsstest du, dass wir immer was zu erzählen haben, egal ob wir schon vorher stundenlang mit jemand anderem geredet haben 😛

  • 11.11.2006 um 15:04
    Permalink

    …und wenn wir nicht reden, sollte man das trotzdem nich als weltwunder ansehen, wir können auch schweigen, wenn es angebracht is 😛 und die erfindung für die zukunft is böse 😛 ich empfehle: schwul werden oder gummipuppe, wenn man nich damit klar kommt 😀

  • 11.11.2006 um 15:15
    Permalink

    und ich empfehle der frau was in den mund zustecken oder sie anderweitig zu beschäftigen. frauen kann man, genau wie hunde, erziehen, immer wenn sie misst bauen bestrafen, wenn sich die meisten frauen das gefallen lassen sind sie selber schuld.

  • 11.11.2006 um 15:24
    Permalink

    o_0 ich meinte ja auch nicht, das sie dann gar nicht mehr reden, dass können sie nciht man kann nämlich nicht nicht kommunizieren wenn man nicht alleine in einem raum ist, selbst mit der körperhaltung sagt man was. so sagt z.b. eine person die mit einer anderen im wartezimmer sitzt und aufn bodn guckt der anderen person ganz klar „red mich nicht an“ wobei das reden ja noch angenehm ist und ich denke dass noch keine frau vom zu viel labern gestorben ist, vllt nicht direkt daran eher an den folgen wenn man in ruhe tv gucken will und dann eine nervige dame ständig labern muss kann das u.U. dazu führen mal richtig ausrasten zu müssen und dann weint die frau wieder….

    was gummipuppen ageht … die haben auch irgendwann mal weiße augen und ständig neu aufblasen bzw aufgeblasen irgendwo rumliegen lassen ist kacke

    schwul werden? mh ka hat vllt n paar vorteile aber generell muss auch jemand kochen, putzen, den müll rausbringen, bügeln und dann is da noch das phänomen dass man wenn man schwul wäre einfach zu viel geld hätte weil die frauen ja alles ausgeben…

    man kann allerdings auch mit ner frau zusammen leben, man kann z.b. 7 tage die woche arbeiten gehen und schickt sie auch arbeiten dann kann man hoffen dass sie etwas geschafft ist und deswegen nicht mehr allzu viel reden wird oder man denkt einfach an was anderes man tut so als würde man zu hören und ist in wirklichkeit bei was schönerem …

    ps : Was ergibt 1 + 9?

  • 11.11.2006 um 15:24
    Permalink

    achja für tippfehler kann ich nichts ich hab kalte finger und damit tippen/zocken ist ganz großer mist

  • 11.11.2006 um 16:22
    Permalink

    also ich muss schon sagen, im deutschunterricht hast du anscheinend gut aufgepasst, von wegen „man kann nicht nicht kommunizieren“. anscheinend kennst du die axiome des beziehungs-inhalts-modell von watzlawik sehr gut. dabei könnte man auch sagen, dass uns männer eigentlich den ganzen tag auch indirekt zuquatschen, da sie ja immer und überall kommunizieren, auch wenn sie uns mit ihren blicken nur sagen: oh man is das kleid hässlich. und ja, wenn ihr ausrastet, kann es passieren, dass wir anfangen zu weinen, aber nur, da wir euch ja auch immer zuhören 😀 auch wenn gerade „charmed“ oder so läuft, denn schließlich können blicke von der seite auch ganz schön nervig sein.
    ein anderer punkt: nein, wir frauen geben euer ganzes geld garnich aus, sondern ihr seid doch diejenigen, die uns immer was ausgeben und einfach bezahlt, da können wir doch nix für. wenn wir das anbieten würden, würdet ihr ganz bestimmt auch nich nein sagen^^ spätestens, wenn man mit ner frau zusammenlebt und ein kind zusammen hat, ändert sich das alles, denn dann kostet das kind geld, frau ist k.o. weil sie den ganzen tag kochen, saubermachen und sich um das kind kümmern musste und am abend so fertig ist, dass sie sofort schlafen will, es keinen sex mehr gibt und der mann nachts aufstehen muss, wenn das baby schreit. 😀
    jaja, da seht ihr ma, wie frauen sinnlos in der gegend herumlabern können. 😀 aber nur, weil ich kein baby hab 😀

  • 11.11.2006 um 17:30
    Permalink

    mh du kannst mich auch einfach fragen ob ich dir n baby besorge aber du meinst also dass ne frau nur n kind haben muss und es dann kein gelaber mehr gäbe? ich mein das mit kein sex … wofür gibt es den puff und außerdem ist der sex für euch doch eh nich anstrengend oder? ich hab schon manches gehört mit buch lesen nebenbei oder tv gucken.

    und SO schlimm sind kinder auch nicht, ich für meinen teil mag kinder(nein nicht pädophil sondern einfach nur kinderlieb)

    und zum thema ausgeben, also wollt ihr es im grunde agr nicht dass man euch sachen ausgebt die tür aufhält den stuhl anbietet, so gentlemen sachn eben … ihr wollt also so behandelt werden als könntet ihr alles selber und habt auch genug geld .. naja ich geh nu essn und mit meinen gästen labern gl und hf ich bin beschäftigt und ihr habt was zu lesen

    Was ergibt 8 + 2?

  • 12.11.2006 um 14:52
    Permalink

    erstma zu finga: nein, wenn man nen typen hat, der n gentleman is, is das natürlich viel cooler, aber ich finde es eigenartig, wenn ihr darüber motzt, dass frauen so viel geld, kosten. dann sucht euch doch einfach die frauen, die das alles nich haben wollen. wir sind schließlich nich alle gleich.

    zu honk: ja, irgendwie hast du wohl schon recht, was die körpersprache angeht, aber wieso stört es euch denn so, wenn wir reden? als ich finde es nerviger, wenn jemand neben mir sitzt, der nur rumschweigen kann, da das unhöflich wirkt, als wenn jemand bereit is ein gespräch zu führen. das zeigt interesse. ich kann auch nich in gegenwart von männern, die ich scheiße finde, viel reden, weil ich dann lieber mit meiner körpersprache aussage: geh bloß weg.
    außerdem hab ich schon des öfteren gemerkt: wenn die männer mehr reden würden, würden sie manche dinge besser oder überhaupt verstehen… achtet mal drauf^^

  • 12.11.2006 um 15:40
    Permalink

    also ich finde es nervt schon gewaltig, wenn man grad abends einen Film gucken will und neben dir sitzt eine Frau, die (weil sie nur am labern ist) nichts vom film mitbekommt und dann immer weiter fragen muss, warum das jetzt so ist, und was jetzt genau passiert ist. da bekommt sie selbst nichts vom film mit, und ich auch nicht. und da kann mir jetzt niemand erzählen, dass das nicht stört!!!!

  • 12.11.2006 um 15:57
    Permalink

    ich kenn da ne super lösung für das problem: guck alleine!

  • 12.11.2006 um 16:27
    Permalink

    ich glaub so richtig beschweren kann man sich darüber nicht weil ohne euer, nennen wir es mal ‚gelaber‘, manchmal auch was fehlt und naja was soll ich sagen meistens gewöhnt man sich an alles und n bissl reden is au nicht ganz so schlimm, nur gibt es welche die das echt übertreiben müssen und so dann den abend versauen wenn man mal runterfahren will oder einfach nur ruhe haben will…. sicher gibt es auch kerle die sowas machen. bei brüggemann arbeiten z.b. min 3 leute …. und einer von denen labert echt extrem viel mist und geht einen aufn keks aber thats life. jeder hat so seine macken und wenn man gerne und viel redet, sollte man darauf achten dass man interessante themen aufgreift denn dann hat man vllt ein paar gesrpächspartner und muss nicht monologe führen und so.

  • 13.11.2006 um 16:02
    Permalink

    Mal ne andere Frage. Warum sind Frauen nicht wehrpflichtig? Oder findet ihr auch, dass der Grundsatz Frau=Kücher+Kinder+Putze stimmt? Wenn wir doch so toll gleich berechtigt sind, warum müssen Frauen dann nicht gemustert werden oder zumindest sowas wie ein soziales/biologisches/kulturelles Jahr machen? Also ich finde, entweder Frauen hintern Herd oder Frauen werden wehrpflichtig.

  • 13.11.2006 um 16:08
    Permalink

    @Hermie: Finde ich auch, Frauen sollten auch etwas soziales dem Staat beitragen MÃœSSEN, genauso wie wir Männer. Ich muss entweder zu Bundeswehr, zum Zivildienst, oder ein Soziales Jahr absolvieren. Oder ich mache 6 Jahre Ersartzdienst beim DRK oder Feuerwehr. etc… und was machen die Frauen in der zeit?

  • 13.11.2006 um 16:18
    Permalink

    Ihr seid Vollidioten^^ Seid doch froh, dass ihr nicht die Kinder gebähren müsst… wir haben doch schon genug zu leiden… und das mit der Wehrpflicht hat ja einen ganzen simplen Grund: wenn ein Krieg ausbricht, kriegen die Frauen die Kinder, damit das Volk nicht ausstirbt, während die Männer sterben… that’s life l-)

  • 13.11.2006 um 16:35
    Permalink

    Das ist doch kein Grund. Um Kinder zu kriegen braucht ihr Männer. Es gehören immer 2 dazu!!! Ausserdem seid ihr Frauen selber schuld daran, dass ihr Kinder bekommen müsst! Eva hätte halt nicht vom Apfel beissen sollen. Also habt ihr es nicht anders verdient. Und jetzt müssen wir wieder darunter leiden und zur Bundeswehr? Verstehe einer diese Sinnlose Welt!

  • 13.11.2006 um 18:30
    Permalink

    Das mit dem Kinder kriegen kann man auch anders sehen. Warum dürfen Männer keine Kinder kriegen? Und auch wenn man nicht denkt, dass Kinder kriegen was Schönes ist… Frauen bekommen Kinder, das ist a) von der Natur so eingerichtet und nicht widerruflich und b) nicht zwingend notwendig, wenn man nicht will kann man verhüten und muss nicht rumheulen, dass man als Frau ein Kind kriegen MUSS. Das sind alles vorgeschobene Gründe, in der heutigen Zeit kann man es Frauen jawohl zumuten, genau wie Männer gemustert zu werden. Da zieht das Argument „Wir kriegen Kinder!“ nicht. Da könnte ich ja auch sagen „Wir kriegen Hodenkrebs!“ oder „Wir müssen Prostatauntersuchungen über uns ergehen lassen!“… Noch schöner: „Wir haben die höhere Hämorrhoiden-Quote!“ Ach und zu guter Letzt (hoffentlich bleiben wir davon verschont): „Wir werden mit zunehmendem Alter immer impotenter!“
    Also was habt ihr noch für „Argumente“ gegen die Wehrpflicht der Frau?:-?:-?:-?:-? Man darf auf die weiteren fabelhaften Geschichten und lustig verstrickten Argumentationen, hinter denen sich die Frauen verstecken freuen! :d

  • 13.11.2006 um 18:54
    Permalink

    Ich habe mal bei Wikipedia nach dem Artikel über die Wehrpflicht geguckt. Da gibt es einen extra Abschnitt zu diesem Thema, habe den auf http://www.onemanshow.de.md mal gepostet. Sogar da wird tendentiell zugegeben, dass die Wehrpflicht in Deutschland Männer diskriminiert.

  • 13.11.2006 um 19:15
    Permalink

    mhhh
    1. frauen müssen/sollen ein soziales jahr machen

    2. frauen brauchen keine männer um kinder zu machen die haben alles nötige in ihrem körper was die chromosone angeht

    3. zum thema wer was darf und was machen soll, bleibt jedem selbst überlassen, ich haette kaum probleme damit meine zukünftigen kinder groß zu ziehen und als hausman zu fungieren, andere hingegen würden sich sowas niemals antun(?)…. sicher gibt es momente wo man denkt, wär ich doch bloß arbeiten gegangen… es gibt ja nu auch geld wenn der vater n jahr pausiert danach kann ja die mudda n jahr pausieren und mit 3 oder 4 jahren geht das kind eh in den kindergarten da kann man dann eh halbtags arbeiten oder halt halbzeit un der andere vollzeit, es gibt so viele möglichkeiten….

    muss halt jeder selber wissen was er wie machen will und was er für seinen partner in kauf nehmen würde und wie viel er zurückstecken würd 🙂

    ahjo und zu hermie hodenhochstand hast du vergessen 😀

    Was ergibt 7 + 5?

  • 14.11.2006 um 12:42
    Permalink

    @finga: m0wl

    frauen wollen immer gleichberechtigt werden, aber wieder schlägt da die verwirrende sprache der frau zu. denn damit meint sie nicht die pflichten sondern nur ihre rechte. somit sind frauen nichts als berechnende monster

  • 14.11.2006 um 14:23
    Permalink

    habt ihr schonmal titanic gesehn? ja? dann habt ihr sicher an der stelle geweint, wo gesagt wurde: „frauen und kinder zuerst!“ 😀 😀

    tja, wir sind einfach diejenigen, die es besser haben. wir sind einfach nich so gefühlskalt wie ihr männer. wir könnten seelisch garnich damit umgehen, dass wir gerade ne waffe in den händen gehalten haben. 😀 und WENN die frau ein kind bekommt, dauert das ja auch 9 monate. der staat könnte ja sagen: entweder du wirst schwanger oder du gehst zur bundeswehr, wobei ihr da auch wieder die gearschten wärt 😀 😀

    hachja, also manchmal genieß ich es ja ne frau zu sein 😀

  • 14.11.2006 um 15:43
    Permalink

    wenn man mal von der tatsache absieht dass Frauen in unserer gesellschaft einen niederen status haben als männer, für die gleiche arbeit weniger geld verdienen und auch wesentlich anfälliger für depression und suizid gedanken sind, dann hast du recht, wir männer sind schon arm dran. was noch toll daran ist ein mann zu sein? unser unhöfliches verhalten wird in der gesellschaft wesentlich mehr toleriert als wenn eine frau das gleiche tun würde. :d:)>-

  • 14.11.2006 um 15:53
    Permalink

    mh…
    @honk: rofl, du willst MIR den mund verbieten? ^^

    gar nicht wird gar nicht zusammengeschrieben

    und, ich kenn frauen die haben kein problem damit waffen in der hand zu haben, abgesehen davon gibt es auch männer die nie ne waffe in die hand halten nehmen würden….

    ma ganz von den klischeen weg und zum kern der sache, der grund warum frauen die kinder kriegen liegt doch auf der hand… weil eva damals den apfel geklaut hat hat die schlange gesagt „nu wirst du bis ans ende der welt die kinder gebähren müssen und liegst smit höllischen schmerzen aus“ und warum friern die frauen so fix? na weil sie früher nich jagen gegangen sind und somit keine eigene heizung entwickelt haben höhö… dafür können sie kochen und so, sicher gibt es da auch kerle aber die sind dann meistens dick (4-5 sterne köche-.-) die frauen hingegen sind dann meist so normalfigurt.

    und das mit dem „fraund und kinder zu erst“ ist eigentlich n total sinnloser satz, weil kinder kosten geld, die kerle arbeiten, die frauen sind gebährmaschinen, also wärs doch sinniger einfach mal alle zu retten, warum frauen und kinder zu erst, sicher hat es sicher irgendeinen grund, aber, ich glaub eher das es wegen der emanzen bewegung ist dass die so einen spruch in jeden katastrophalen liebesfilm sehen wollen o_0

    btw ich hab titanic NIE ganz gesehen, weil er einfach nur langweilig ist o_0

    und nu noch zum abschluss meines vortrags, ich glaube nicht so ganz dass frauen gleichberechtigt werden wollen, jedenfalls nicht alle und das immer, warum sonst lassen sie ihren tittenbonus raushängen oder machen einen auf unschuldig dumm und hilflos, so dass ziemlich viele ihren beschützerinstinkt geweckt fühlen und ihr dann helfen müssen … naja egal..

    ich hasse es zu denken und schule is eh fürn arsch…

  • 14.11.2006 um 16:33
    Permalink

    @finga: 😉

    frauen wollen gleichberechtigung, aber nur zum teil, denn wer will schon pflichten? genau, niemand und frauen auch nicht, sie wollen alle vorteile/rechte haben, aber sind nicht bereit ihren beitrag zu leisten. naja is doch eh egal, frauen sind sexobjekte und werden nie emanzipiert, weil sie sich durch ihr auftreten und ihre art das ganze selbst verbauen. entschuldigt bitte ihr frauen mt push-ups und ausschnitt bis zum bauchnabel, ich irre mich so wie ihr auftretet schreit ihr gerade zu „respektier mich als menschen“ =))=))=))

  • 15.11.2006 um 14:07
    Permalink

    also eigentlich is diese ganze diskussion hier total unsinnig^^ wenn wir mal davon ausgehen, dass es nach der titanic nur noch einen mann im land gegeben hätte und 100 frauen, dann konnte dieser mann diese 100 frauen schwängern und somit = 100 neue menschen. wenn es nur eine frau gegeben hätte und 100 männer, hätte es wohl schlecht ausgesehen…

    und wenn wir mal von der sache in der bibel sprechen und dass die frau unter schmerzen das kind bekommen soll, dann stimmt das auch, aber es wurde nie dadurch geregelt, dass die frau das kind bekommt, das war vorher schon „abgeklärt“!
    und honk: du bist gemein! klar gibt es dumme frauen, die sich nur für die männer so aufbrezeln und somit respekt bekommen wollen, aber naja, da kann man nich von jedem reden.
    ich kann auch nich verstehen, wie ein mann schwul werden kann. selbst schon ein mann zu sein kann doch schon belastend sein, wenn man mal hört, wie schwer ihr es ja angeblich habt.
    eigentlich ist es, wie es gerade ist, genau richtig und es muss nix geändert werden, da sonst wieder da jemand irgendwas einzuwenden hat und dann dort blabla…

    jeder hat irgendwo mal was ungerechtes entdeckt. ich find es zum beispiel mies, wenn die beim rettungsdienst sagen: nee, tut mir leid madame, sie werden eh schwanger, das können wir uns nicht leisten.
    wie gesagt, würde die regel mit dem wehrdienst geändert werden, würde ich mich für meinen teil total mies behandelt fühlen, da es eigentlich schon immer so war, dass die männer auf die jagd gegangen sind. und was würde es bringen, wenn wirklich ein krieg ausbrechen würde, die frauen da bleiben müssten und die männer losziehen würden? was könnten wir dann damit anfangen? und sagt jezz nich sowas wie: auch in den krieg ziehen! das wäre unsinn! und das wisst ihr auch. die männer beschützen die frauen und das is auch gut so. bisher gabs da auch noch nich so riesige nachteile. schließlich wissen auch viele nich, was sie nach dem abi machen wollen und gehen erstma zur bundeswehr, damit sie noch mehr bedenkzeit haben, is doch alles schön und gut! also wieso beschweren?

    ich finde es gut wie es is 🙂 wenn ich ein soziales jahr machen müsste, wär ich zwar auch nich am boden zerstört, aber da sich sowieso schon viele frauen sozial engangieren, is das auch wieder überflüssig, hehe…
    naja, freu mich schon auf eure antworten, ich denke mal, dass die diskussion hiermit noch nich beendet is, auch wenns langsam eigenartig wird. 😉

  • 15.11.2006 um 15:54
    Permalink

    ich sag’s mal mit sergejs worten: m0wl, ich enthalte mich jetzt, wie stumpfine schon sagte, das wird hier zu stumpf, keiner hat plan was er sagt, deswegen: m0wl

  • 15.11.2006 um 18:05
    Permalink

    mh ersma red ich meistens unsinn…

    dann is da noch das mit dem „wenn krieg is was sollen die frauen machen?“

    schon ma an kriegsproduktion gedacht? was hatn hitler getan als die kerle alle an der front waren ? er hat die frauen schuften lassen damit seine männer nachschub hatten …

    und so manche sticheleien sind doch eh nur aus fun und man hofft damit ein mädchen damit zum schreiben zu zwingen 😀

    und clemens? rofl DU willst HIER etwas von „hat plan von etwas“ erzählen? wink du lieber deiner schwester beim autofahren und fahr dem vordermann hinten rein 😀

  • 15.11.2006 um 21:06
    Permalink

    wer ahnt denn das die leute hier meinen das alles ernst genommen wird? 😀 ernst ist das leben sowieso, dann kann man jawohl hier spaß haben 😀

  • 15.11.2006 um 21:10
    Permalink

    alles krääänk… stumpf und total schräg, einfach genial 😀

  • 15.11.2006 um 21:11
    Permalink

    gab es eigentlich jemals so viele kommentare bei einem beitrag? find ich voll heftig 😮

  • 15.11.2006 um 22:04
    Permalink

    hmm… ich glaube honk hatte mal viel geschafft! aber wir können das doch locker hier überbieten, oder???? 😀 was sagst du dazu Honk? :D;)

  • 16.11.2006 um 18:41
    Permalink

    mh aus spaß wurde ernst und ernst ist nun 3 jahre alt ?

    nix is so hart wie das leben o_0

    ihr habt ne meise

    ich bin überarbeitet und müde

    un darum denke ich sollten wir was tolles bereden

  • 16.11.2006 um 20:34
    Permalink

    ich sage dazu: wayne 😀 ich finds einfach nur geil ^^ bin krank und total happy das ich mich irgendwie anders ablenken kann als durchs onanieren =))=))=))

  • 19.11.2006 um 01:33
    Permalink

    Frauen sind die besseren Männer :-„

  • 19.11.2006 um 10:02
    Permalink

    dann zeig mir mal wie ihr im stehen pinkeln könnt oder wie euch im gesicht einfach mal n bart wächst oder ka ihr mal nicht die regel bekommt, ihr nicht laufend jammert „ich hab kopfschmerzen“ „ich bin müde“ :>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unable to display Facebook posts.
Show error

Error: Error validating application. Application has been deleted.
Type: OAuthException
Code: 190
Please refer to our Error Message Reference.