Flunkyball

Flunkyball Logo

Hier wird bald mehr dazu stehen, was ihr zu tun habt um die Flunkymeisterschaft 2011 zu gewinnen.

Location gesucht! Wer stellt eine Wiese zur verfügung, wenn möglich in Toilettennähe?

Flunkyball ist ebenfalls unter folgenden Namen bekannt:

* „Bänkeln“ (Raum Steinheim – Ostwestfalen HC Steinheim, Namensherkunft: Hier werden zu Begrenzung der Spielfläche jeweils zwei gewöhnliche Bierzeltbänke vor den Mannschaften platziert)
* „Batteln“
* „Bier-Polo“
* „Bierball“ (Raum Berlin)
* „Bierkegeln“ (Sauerland)
* „Bierolympiade“ (Raum Düsseldorf/Leverkusen)
* „Bierspiel“ (Raum Leipzig und Solingen)
* „Büx Delüxe“ (Raum Eifel, Warburg/Borgentreich)
* „Commander“ (Raum Wolfsburg)
* „Dosa Fitza“ (Raum Ravensburg – Auf dem South Side Festival sind immer abgesteckte Spielfelder lohnt sich jedes mal:-))
* „Das Dosenspiel“
* „Dosenwerfen“ (Raum Göttingen/Eichsfeld)
* „Drot-Zort“ (Rhein-Sieg Kreis)
* „Fickball“ (Haßloch/ Pfalz)
* „Flanken“ „(Raum Braunschweig)
* „Flankyball“ (Raum Braunschweig)
* „Flaschenkegeln“ (Rhein-Pfalz-Kreis – Eine Flasche in der Mitte, alle Spieler mind. Oberkörper frei)
* „Floepsieball“ (Raum Amsterdam)
* „Flutschiball“ (Raum Hannover)
* „Hackeball“ (Bayern/Oberbayern)
* „Flitzekacke“ (Raum Dinslaken)
* „Hippie-Ball“ (Raum Nürtingen)
* „Hippieball“ (Neuffen, Rock im Park)
* „Horst-Ball“ (Hamburg und Umgebung)
* „Humpen“ (Allgäu)
* „Lauf-Sauf“
* „Das lustige Bierspiel“ (Mettmann)
* „Männerball“ (Raum Halle/Leipzig)
* „Noxxen“ (Raum Dresden)
* „Pilspocke“
* „Plonkaball“, nach den Gebrüdern Plonka aus Horressen, Westerwald, bekannt
* „Rampyball“ (Schleswig-Holstein, Raum Kreis Plön)
* „Sauf-Ball“ (Raum Pirmasens)
* „Schmeck-Ball“ (Raum Chemnitz)
* „Stick’n’Combat (Raum Dresden, Starnberg, Bayreuth und München)
* „Völkerbier“ (Osthessen, Vogelsbergkreis)
* „Wikingerschach“ (Norddeutschland) —>> Vorsicht: auch das Wurfspiel „Kubb“ ist unter Wikingerschach“ bekannt

There are 1 comments. Add yours

  1. Pingback: Flunkyball goes Versmold 14.07.2010

    […] Flunkyball […]